Praxis-Info:
Naturheilpraxis
Klaus John
Lanzer Weg 5
21481 Buchhorst
Tel: 04153 53828

Ohrakupunktur
[home]

Neben der klassischen Akupunktur und der Elektroakupunktur  existiert die Ohrakupunktur.
Die Ohrakupunktur oder Aurikulotherapie unterteilt sich in eine chinesische und eine französische Schule.
Beiden gemeinsam ist die Methodik der Diagnose und Therapie organischer Störungen über korrespondierende Punkte am Ohr. Diese bei Krankheit gestörten Punkte lassen sich u. a. durch ihren elektrischen Widerstand messen und beurteilen.

Die Chinesische Schule kennt ca. 130 Punkte pro Ohr, während die Französische Schule ca. 900 Punkte benennt, die unterschiedlich auf verschieden Stimulation reagieren.

Durch systematische Erforschung der Punkte bei krankheitsbedingten oder auch zu Testzwecken herbeigeführten Organreizungen, wurde die Lage der Punkte gefunden.
 

Bild: Ohrakupunktur-Chinesische PunkteLunge - NADA-Punkt zur SuchtbehandlungVegetativum - NADA-Punkt zur SuchtbehandlungShen Men - NADA-Punkt zur SuchtbehandlungNiere - NADA-Punkt zur SuchtbehandlungLeber - NADA-Punkt zur Suchtbehandlung
Bild: Embryo im Ohr

Die Organe projezieren sich in der Ohrmuschel in ähnlicher Gestalt wie der gesamte Organismus.

Wir kennen den Effekt von Hologrammen, bei denen jeder Teil des Ganzen das Ganze wiedergibt - wenn auch aus unterschiedlichem Blickwinkel und unterschiedlich deutlich.
 


In meiner Praxis finden nur sterile Einmal-Nadeln Verwendung!

Immer mehr Patienten entscheiden sich für den absolut schmerzfreien LASER.

Neben den klassischen Indikationen wie Schmerzen, Entzündungen, degenerativen Erkrankungen wird die Suchtbehandlung immer wichtiger.

 

[home]